HBK

warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w0099cb3/d6/drupal/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Tag 4 ( oder ten o'clock in Großhansdorf)

Wir könnten nicht jeden Abbrecher abholen. Aber wenn wir können, dann tun wir es. So war mein Auto also vollgepackt mit Taschen (von denen , die in Messinghausen fertig waren) und Hector als Beifahrer, der wegen Knieproblemen abgebrochen hatte.Und dann war auch noch das Internet kaputt ! Ich konnte das Problem beim Zugangsserver von E-Plus lokalisieren. Darüber laufen unser UMTS-Sticks.

Tag 3 oder stille Tage in Messinghausen

Es hatte gerade zu tröpfeln begonnen, als sich die 4'er Gruppe(Michael,Siggi,Hajo,Reinmar) aufmachte. Vorher hatten sich noch Erik und Stefan auf die Strecke begeben. 3 Engländer (Schotten?)  haben sich ein Hotelzimmer gesucht und werden Morgen die Rückfahrt nach Großhansdorf antreten.  Und dann wurde es richtig ruhig, nichts mehr zu tun. Paprika war geschnippelt und das Essen vorgekocht.

Tag 2/3 Herkenrath

(Fotograf:Heino)

Es muss geregnet haben auf der Anfahrt nach Herkenrath. Jedenfalls wirkt Michael auf dem Bild eher feucht.

Die Datenerfassung ist eingerichtet, jetzt könnten eigentlich die Ersten bei Hermann vorbeikommen.

Auch in Herkenrath wird man gut versorgt.

Tag 3 (Jan)

Das ist Jan. Es ist zu befürchten, das er unsere Organisation auseinanderfährt. Er ist von Messinghausen unterwegs nach Lindern. Ziemlich weit vor den Anderen.
Ich werde heute Abend mit seinem Gepäck nach Großhansdorf fahren. Hoffe aber später auf ein paar Bilder von den Kollegen aus Herkenrath und Lindern.

Tag 2 (Schalthebel)

Mit nur einem Gang Messinghausen-Herkenrath ? Ich würde abraten. Aber Kolja bastelt gerne und hat auch keine Angst um irgenwelche Verluste. Und er hat es geschafft! Zusammen mit Uwe hat er es hingekriegt. Die Gänge von Jayne sind wieder da!


Tag 2 (Messinghausen)

Jan hat sicher auch gelächelt, aber er war so schnell, dass er schon wieder weg war. Aber Helle hat gelächelt, als die durchaus steile Anfahrt zum Schützenhaus geschafft war.

Herman freut sich auch.

Freut sich nicht. Hat Sitzprobleme. Thorsten macht nach längerer Pause aber weiter.

Inhalt abgleichen