Die Jugend beißt sich die Zähne aus!

(Wir konnten den bekannten Autor Jan L. gewinnen. Hier ist sein Bericht zum Kuchenpokal)  

Kuchenpokal. Damals eher Lebkuchenpokal. Frostige Fahrten nach Berlin waren vorbei, die Saisonspuren in Form von weißen Absätzen an Armen und Beinen verschwunden. Heute ist es anders, gerade wieder die Absätze aufgefrischt, die Discounter tauschen Lebkuchen gegen Ostereier und den Kuchen gibt es eigentlich nur zu Ehren von Lieger Björn, er hat heute Geburtstag. Da er ihn nicht alleine schaffen wird, helfen wir ihm.

Um nicht gleich zu sterben, werden die Torten, Kuchen und Gebäckchen auf einer 6km Runde verdaut. Es gilt mit leeren Bäckchen zu fahren, genossen wird im Altengamer Fährhaus, im!

Immerhin konnte ich heute meine Söhne vom Computer entfernen und auch mein Weibchen ist dabei. Immer nur Kuchen kreieren und die anderen füllen, heute muss sie mitmachen und nach jeder Runde ein Stück verdrücken. Eines der trockenen, saftigen oder schokoladigen.

Ach ja, es ist frühlingshaft bei 18°C, trocken und die Sonne blendet. Für die 2h ist noch keine Sonnencreme nötig. Vor der Einführungsrunde werden Teams gebildet und die Fahrer vermessen. Hier ist es nicht so wie bei der Steuererklärung, wo die Vorjahresdaten übernommen werden, sondern die Höhe wird immer wieder neu festgestellt. Der vereidigte zweite Vorsitzenden Heino kommt immer wieder auf überraschende Ergebnisse. Nur das unter 1,50m kein Startgeld zu entrichten ist, bleibt. D.s.L.d.W Andrea beginnt dauerhaft zu lächeln beim Empfangen des Unkostenbeitrages in Form von Geld. Normaler Vorgang - um den nötigen Kaffee zum Kuchen gestellt zu bekommen.

Die Einführungsrunde wird gestartet, mit dabei auch Jasper, Handbiker und schon beim BEZF am Klingberg erfolgreich. Auch werden schon Kleinstfamilienangehörige in Anhängern an dieses einzigartige Event gewöhnt. Nach der Proberunde geht es zur Sache, zum Kuchen, wieder raus tritt Hardy an und keiner kann folgen, auch der spätere Kuchen bremst ihn nicht. Ich fahre in der ersten Runde noch mit dem Speedmanager, springe dann über zum Endspurt Elite Team: „Endspurtler“. Der heutige Wind kommt immer von vorne. Zu schnell. So kommen wir auf ganz knappe 10 Runden und halt auch 10 Stück Torte, Kuchen und Gebäckchen. Das ist zwar mehr als die beste Torte Petra, halt auch eines weniger als Hardy. 

So sind die Pokale verteilt, aber es wäre ja nicht eine Veranstaltung mit Spaß, wenn nicht jeder, der sich jung fühlt, eine Auszeichnung in Form einer Medaille umgehängt bekommt. Andrea und ich halten uns zurück, dafür freuen sich meine Kinder (innerlich), die meiner Schwester auch, ohne dass sie am Rad gedreht haben. Da mein Kleiner sich schon die Zähne am Kuchen ausgebissen hat, testet er obendrauf das goldene Stück noch auf Echtheit. Ja, ist es!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nächstes Jahr wieder, dann vielleicht wieder Leb-Kuchenpokal. In zwei Monaten ist echt Weihnachten. Ja ist es.

Bilder (Burkhard und Jochen)

Kommentare

immer diese Abkürzungen ...

Lieber Jan,  was heißt den das "W"? Ich glaube du kennst wirklich nicht viele "L"! surprise