Audax Club Schleswig Holstein

                             

 

 

 

 

Die Teilnehmer des 600'er Brevets (25.06.2016) am "heimatlichen" Ortsschild. Noch sind sie trocken.

Herbstbrevet 2016

Bestes Wetter, ca. 90 StarterInnen. Was will man mehr.

Bei Sommersonne ans Wasser

Brevet "Zum Priwall" und Mini Brevet "Zum Ratzeburger See"

am 10.09.2016


Nachdem der Sommer in diesem Jahr wieder einmal etwas durchwachsen war, überrollte eine warme Spätsommerwelle die erste Septemberwoche. Entsprechend schnellte die Zahl der Anmeldungen in der Woche vor dem Brevet in die Höhe.

Der Dirk spricht

Dirk Ehling ist eine bekannte Größe unter den Randonnueren und nebenbei auch noch 1.Vorsitzender des RSC Kattenberg. 2015 hat er Paris-Brest-Paris in 57:21 Stunden absolviert. Das sind über 1200 km mit dem Rad in einem Stück. 

HHB: An alle anderen Teilnehmer

Manchmal hat man etwas zu sagen. Konkretes Beispiel: „Ich habe einen Bus! Wer will am Sonnabend zurück nach Hamburg“

Das könnt Ihr hier auf der Seite jetzt über die Kommentare [neuer Kommentar schreiben] mitteilen.

Hinweis: Der Kommentar muss vom Admin jeweils freigeschaltet werden (Über die Funktion kommt auch viel Müll). Das erfolgt jetzt mindestens einmal täglich.   

Ab in den Regen

vom Start des 600 km Brevet / 25.06.2016

Beim Aufstehen hatte ich meine Probleme. Dabei wollte ich nur kurz fotografieren, wie Andere aufs Rad steigen und losfahren. Aber es war noch dunkel. Mitten im Sommer, 2 Stunden nach Sonnenaufgang. Cameron will noch ein wenig weiterregieren und dann soll der Nachfolger den Brexit erklären. Weiter südlich in der Republik ist eine Bahn entgleist (Erdrutsch) und ein Freiluftkonzert wurde abgebrochen. Wenn die Bahn nicht fährt und man sich das Hirn nicht mit lauter Musik zu dröhnen lassen kann, ist Rad fahren eine echte Alternative. Theoretisch betrachtet.

Inhalt abgleichen